SPD Kreisverband Hohenlohe

 

Annette Sawade rückt in den Bundestag nach

Veröffentlicht in Bundespolitik

Annette Sawade, die 2009 für den Wahlkreis Hohenlohe-Schwäbisch Hall für den Deutschen Bundestag kandidiert hat, rückt in den Bundestag nach.

Sawade rückt für Nicolette Kressl in das Parlament nach. Kressl wird neue Regierungspräsidentin in Karlsruhe und verlässt den Deutschen Bundestag.

Annette Sawade, von der Baden-Württemberg-SPD auf Platz 19 der Landesliste gewählt, rückt nun als neue Abgeordnete nach.

Der Wahlkreis 268, Hohenlohe-Schwäbisch-Hall, hat nun wieder eine SPD-Bundestagsabgeordnete.

Der SPD-Kreisvorsitzende Johannes Württemberger aus Öhringen gratulierte Annette Sawade für die Hohenloher Sozialdemokraten und wünschte ihr Glück, Gesundheit, das Ohr an den Menschen und gute Arbeit für die Region.

 
 

Koalitionsvertrag

 

Auf Facebook

 

Evelyne Gebhardt MdEP

 

Mitglied werden

 

Spenden

 

AG Migration und Vielfalt Heilbronn-Hohenlohe