Politische Überzeugungen bei unseren Jubilaren

Veröffentlicht am 09.12.2014 in Ortsverein

Jubilare in der SPD Künzelsau Foto: spd kün

Anerkennung für langjähriges Engagement und Mitgliedschaft

Der Ortsverein hat seine Mitglieder und Freunde zu der letzten Veranstaltung dieses Jahres in den Gasthof Frankenbach eingeladen. Beim traditionellen Jahresessen wird die Gemeinschaft bei gutem Essen gepflegt, die Aktivitäten des Jahres rückblickend bewertet und langjährige Mitglieder geehrt. Der Vorsitzender Hans-Jürgen Saknus eröffnete den Abend mit einer Kolumne über Politik und Presse, darin die Entpolitisierung der Öffentlichkeit und der Einzug von Langeweile und Gemütlichkeit durch einen amerikanischen Journalisten beschrieben wurde. Dass es ganz andere Zeiten gab, wussten die Jubilare zu berichten, Zeitzeugen der Politik von Willy Brandt und Helmut Schmidt. Seit 50 Jahren in der SPD sind Günter Meinhardt und Volker Banniza. Günter Meinhardt berichtete von seinen Anfängen in einem Stadtteil von Düsseldorf und dem Bemühen, die bundes- wie auch die kommunalpolitische Arbeit zu gestalten. Später war er aktiv in Bad Wildbad als Vorsitzender, bevor er wegen Kinder und Familie im Hohenlohischen heimisch wurde.

Dr. Volker Banniza ist in Künzelsau wohlbekannt als ehemaliges Mitglied des Gemeinderates, langjähriger Apotheker in der Johannes-Apotheke und regelmäßiger Besucher  des Künzelsauer Wochenmarktes,obwohl er nunmehr in Kupferzell wohnt.

Für 40 Jahren Mitgliedschaft und immer noch sehr aktive Mitarbeit als stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins bedankte sich der Vorsitzende bei Ulla Ziegler aus Kocherstetten, die auch viele Jahre im Gemeinderat Künzelsau tätig war.  Ehrenfried Biehal blickt auf 25 Jahre Mitgliedschaft und ist bis heute rege tätig im Vorstand des Ortsvereins und vielen anderen Organisationen.  Die Jubilare Wiltrud Göz und Henry Doll waren leider verhindert.

Als einen sehr erfreulichen Akt konnte Hans-Jürgen Saknus einem neuen und jungen Mitglied das Parteibuch aushändigen. Johannes Scholl wurde in der Runde herzlich begrüßt und zur aktiven Mitarbeit ermuntert. Nach einem kleinen Ausblick für das kommende Jahr und gut verköstigt wurde die Feierstunde für Plaudereien in gemütlicher Runde genutzt.

 

Homepage SPD Künzelsau - Ingelfingen

Auf Facebook

Spenden